Archiv der Kategorie: News

Alle aktuellen Mitteilungen

Bilanz 2019/20


Das 15. Schuljahr des FJG begann am 5. August 2019 erstmalig mit zwei 7. Klassen und fünf auszubildenden Lehrkräften, die im Verlaufe des Schuljahres ihre Prüfungen sehr erfolgreich absolvierten. Für die 14 Lehrer und Lehrerinnen stellte das Schuljahr daher eine besondere Herausforderung dar. Hinzu kam, dass das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg eine neue Gymnasiale Oberstufenverordnung in Kraft setzte, so dass das Lehrerteam in der SEK II mit zwei verschiedenen Verordnungen arbeiten musste. Die neue 11. Klasse musste jetzt wieder wie schon vor 2009 zwei Leistungskurse und mindestens acht Grundkurse wählen, während die Klasse 12 noch fünf Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau belegen musste. Die 17 Schüler der neuen 11. Klasse entschieden sich für fünf verschiedene Leistungskurse und 13 Grundkurse. Um möglichst allen Schülerwünschen gerecht werden zu können, richteten wir alle Kurse ein und kamen damit räumlich und personell an unsere Belastungsgrenzen.

Bilanz 2019/20 weiterlesen

Online-Unterricht per MS Teams

Aufgrund der Corona-Pandemie unterrichtete unser Gymnasium von den Osterferien bis zu den Sommerferien 2020 aus der Ferne über Microsoft Teams – eine wunderbare Plattform zum Datentausch, zur Kommunikation und zum Einstellen, Bearbeiten, Abgeben und Bewerten von Aufgaben und Vielem mehr.

Jeder Schüler und jeder Lehrer besitzt sein eigenes Login und kann alle Funktionen von Office 365 für Schüler bzw. Lehrer kostenlos nutzen.

Ab April/Mai 2020 war auch der Schulbesuch teilweise wieder möglich. Die Kl. 10 und 11 konnten vollständig unterrichtet werden, Kl. 7 – 9 als halbe Klassen im wöchentlichen Wechsel. Kl. 12 legte ihre Abiturprüfungen ab.

Im Schuljahr 2020/21 sind wir gut gerüstet für den Fall, dass wieder aus der Ferne unterrichtet werden sollte. Um nicht aus der Übung zu kommen, nutzen wir schon jetzt neben dem regulären Präsenzunterricht MS Teams z.B. für die Abgabe von Hausaufgaben.

http://teams.microsoft.com

Iphigenie auf Tauris

Wer hätte gedacht, dass der Grundkurs Deutsch der Klasse 11 am 9. März 2020 in Berlin ein Theaterstück anschaut, dass aktueller nicht sein könnte. Das Musterdrama von Johann Wolfgang von Goethe „Iphigenie auf Tauris“ , das für die Werte und Auffassungen der Klassik an sich steht, wurde den Schülern in einem modernen Gewand präsentiert. Iphigenie, die Frau, die um Humanität, Wahrhaftigkeit und Menschenwürde kämpft, wird dem Zuschauer in einem Glaskasten sitzend, stehend und proklamierend dargeboten. Am Rande der vorderen Bühne liegen Plasikabfälle und der treue Diener von Thoas, Arkas, erscheint als Roboter. Der König der Taurier betritt die Bühne gerüstet wie ein übermächtiger „Sonnenkönig“ und diesem Herrscher soll sich Iphigenie nicht nur verweigern, nein, sie soll ihn humanistisch bilden.

Iphigenie auf Tauris weiterlesen

Der Tag der offenen Tür am Freien Joachimsthaler Gymnasium (25.01.2020)

Gemeinhin grenzen Türen und Tore zwei Lebenswelten gegeneinander ab: Das Haus, die Wohnung – oder kurz: der Bereich intimer Privatheit – steht z.T. streng geschieden von öffentlichen Umgebungen wie Amtsstuben oder Marktplätzen. Zwischen beiden Lebenswelten stehen Türen und Tore als sichtbare Zeichen einer Grenze. Gleiches gilt im Normalfall auch für Schulen, die ihrerseits eine besondere Lebenswelt beschreiben, welche ganz bestimmten Regeln, Konventionen usw. unterworfen ist. Wenn SchülerInnen am Nachmittag also die Schule verlassen und nach Hause gehen, fahren oder fliegen, dann durchschreiten sie die Schul-Tür als Grenze zwischen zwei Lebenswelten.

Eben diese Tür stand nun am 25.01.2020 „offen“ – und man möchte sagen: weit offen. Es jährte sich der Tag der offenen Tür am Freien Joachimsthaler Gymnasium. Alle Interessierten waren eingeladen, die „Lebenswelt“ Schule kennenzulernen und – vielleicht ganz neue – Einblicke zu gewinnen: Eltern und Angehörige aktueller wie zukünftiger SchülerInnen, Ehemalige (= Neudeutsch auch „Alumni“), AnwohnerInnen u.v.m.

Der Tag der offenen Tür am Freien Joachimsthaler Gymnasium (25.01.2020) weiterlesen

Gastschüler Raúl aus Bolivien (Aug.-Dez. 2019 in Kl. 10)

Meine Klasse

Mein Name ist Raúl. Ich komme aus Santa Cruz de la Sierra, Bolivien. Ich bin 16 Jahre alt und dieses Jahr habe ich ein halbes Jahr Austausch in dem FJG gemacht. In Bolivien bin ich in einer Deutschen Schule und ich lerne Deutsch seit 8 Jahren. Als ich hier kam, könnte ich viel verstehen, aber ich hatte vielen Schwierigkeiten. Jetzt 6 Monaten später habe ich gemerkt wie viel mein Deutsch verbessern hat. Ich hatte das Glück, dass ich eine gute Familie fand. Die Schule war schwer für mich, weil meine Deutsche Stuffe nicht gut genug war (ja, ich könnte es ein bisschen verstehen) für mein Glück waren meinen Klassenkameraden sehr nett und hilfsbereit mit mit. Ich könnte immer fragen, wenn ich eine Frage hatte oder, wenn ich etwas nicht verstanden habe. Die Lehrer haben versucht mir zu helfen (Sie waren auch nett und respektvoll).

Gastschüler Raúl aus Bolivien (Aug.-Dez. 2019 in Kl. 10) weiterlesen

Kennerlernfahrt der 7. Klassen des FJG vom 2.-4.9.2019

Start am FJG

14 km lagen vor uns: Am Montag, den 2. September, starteten wir um 9.30 Uhr mit den Rädern an unserem Gymnasium. 27 aufgeregte Schüler und unsere Klassenlehrerinnen Frau Dahlke und Frau Köppen-Rung  wollten die Strecke nach Altkünkendorf in 90 min bewältigen. Kaum waren wir am Ortsausgangsschild von Joachimsthal, ging auch schon das erste Fahrrad kaputt und wir mussten eine große Pause machen. Zum Glück half uns Mr. Payne und brachte den Schüler und sein repariertes Fahrrad mit dem Auto zum Schullandheim. Ein weiteres kaputtes Fahrrad führte dazu, dass die Fahrt nur schleppend voranging, aber nach knapp drei Stunden kamen wir glücklich im Schullandheim an – eine tolle Zeit begann.

Kennerlernfahrt der 7. Klassen des FJG vom 2.-4.9.2019 weiterlesen

Exkursion zum Kloster Chorin, GK Kunst Kl. 11

Am 02.09.2019 führte unser Kunstkurs, Klasse 11, eine Exkursion zum Kloster Chorin durch. Vorort haben wo das Kloster zunächst eigenständig erkundet und uns danach wieder zusammengefunden. Anschließend hielten alle Schüler kleine Vorträge zu verschiedene Themen zum Kloster.
Danach lauschten wir einer interessanten Führung durch das Kloster, bei der wir noch spezifischere Informationen über das Bauwerk bekamen. Wir sind durch die verschiedenen Abteile des Klosters gegangen, zu denen uns dann immer noch etwas gesagt wurde. Unter anderem sahen wir die die damalige Küche, die Brauerei und durften sogar noch in die Schlafkammer, die sonst für Besucher nicht zugänglich ist.

Exkursion zum Kloster Chorin, GK Kunst Kl. 11 weiterlesen

Bilanz 2018/19

Das Schuljahr 2018/19 begann für 20 Siebentklässler mit großen Erwartungen und riesigen Hoffnungen. Es galt neue Freunde zu finden und den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Gemeinsam mit den meisten Eltern sorgte Frau Koglin für eine gute Arbeits- und Lernatmosphäre der Klasse. An den Konzentrations- und Disziplinschwierigkeiten wurde mit Hilfe eines motivierenden Punktesystems, für das sich SuS selbst einsetzten, kontinuierlich gearbeitet. Am 19.  Januar 2019, dem Tag der offenen Tür, zeigte sich wie schnell die SuS der 7. Klasse Joachimsthaler Gymnasiasten geworden waren, die voller Stolz ihre Schule den Gästen präsentierten. Viele Sieben- und Achtklässler, aber auch SuS aus anderen Klassen führten die Gäste durch die Schule und erzählten mit großem Engagement von ihrem schulischen Alltag, dem 80-Minuten-Modell, den Besonderheiten, den Arbeitsgemeinschaften und von den Lehrern. In den Fachräumen präsentierten sich am Tag der offenen Tür die Fächer, es wurden Experimente im Fachkabinett durchgeführt und auch der Förderverein informierte über seine Arbeit und lud zu Spielen ein.

Bilanz 2018/19 weiterlesen