Archiv der Kategorie: Feste

Sommerfest 2017

Hurra – endlich geht es in die Ferien!

Ein sehr langes Schuljahr liegt hinter uns. Zum Abschluss feierten wir am Dienstag, den 18.07.2017, ein Sommerfest, wie es bei uns seit Jahren Tradition ist.

Nachdem es am Morgen noch Klassenleiterstunden gab, trafen wir unsere Vorbereitungen für das Fest. Jede Klasse hatte etwas für das Büffet mitgebracht: Kuchen, Salate, Getränke etc. und ganz frisch wurden auch noch Brötchen belegt und Wraps gerollt.

Außerdem präsentierten wir ab 15 Uhr in unseren Räumen noch einmal die Ergebnisse der zurückliegenden Projektwoche, so dass auch die Eltern einen Einblick gewinnen konnten. Sommerfest 2017 weiterlesen

Sportfest 2017

Kurz vor den Sommerferien, am 17.07.2017, war es soweit und unser Sportfest fand auf dem Fußballplatz von Joachimsthal statt. Beginn der Veranstaltung war 9.00 Uhr. Die Schüler wurden in Teams von A bis H aufgeteilt. Diese waren nicht klassenintern, sondern mit Schülern aller Jahrgangsstufen gemischt. Die Teams organisierten selbst, wer zu welcher Disziplin für sie antreten sollte. Jeder Schüler musste mindestens zwei davon absolvieren. Es galt sich zu beweisen im Pendellauf, Zielwerfen, Jumpstyle, Tauziehen, 60-m Lauf, Weitwurf, Standsprung, Seilspringen, Unterarmstütz und dem Fußball-Turnier. Den „Schul-Cup“ beim Fußball gewannen die diesjährige 7. und 9. Klasse, die gemeinsam antraten.  Um 15.00 Uhr war dann alles vorbei und die erschöpften Schüler konnten den Heimweg antreten und waren den Sommerferien wieder ein Stück näher.

Jonas, Kl. 7

Und hier noch ein weiterer Artikel zum Sportfest von unserer Sportlehrerin:

Am 17. Juli dieses Jahres bestritt das Freie Joachimsthaler Gymnasium erneut sein jährliches Sportfest. Die Sportfest-Kommission hatte sich in diesem Jahr dazu entschieden, die Schülerteams aus allen Schülerinnen und Schülern des FJG auszulosen und damit für alle einen fairen Wettkampf zu ermöglichen. Die Teams setzten sich aus Schülerinnen und Schülern verschiedener Klassenstufen zusammen. Jedes Team musste dann festlegen, wer aus der Gruppe welchen Wettkampf bestreiten sollte – jedes Teammitglied musste an mindestens zwei Wettkämpfen teilnehmen.

An neun Stationen fanden folgende Wettkämpfe statt:

          Pendelstaffel (alle Teammitglieder)
          Schlagball
          Zielwerfen auf Dosen
          Standweitsprung
          Seilspringen
          Unterarmstütz
          Jumpstyle
          60m Sprint
          Tauziehen (je 5 Teammitglieder)

Aus dem Pendelstaffel-Wettkampf ging Team A als Sieger hervor, den Schlagball-Wettkampf gewann Team E. Das Zielwerfen konnte Team C für sich entscheiden, das Seilspringen gewann Team D, dicht gefolgt von Team C. Im Unterarmstütz konnten vier Teams einen Menge Punkte Sammeln – Team A, C, G und H gingen mit 32 Punkten aus diesem Wettkampf. Im Jumpstyle siegte Team B, den Standweitsprung entschied Team G für sich, genauso wie den 60m Sprint.
Das traditionelle Tauziehen konnte dann am Schluss Team F gewinnen.

Als Gesamtsieger des Sportfestes 2017 konnte sich Team C gegen die starke Konkurrenz mit nur 2 Punkten Vorsprung durchsetzen. Es folgte Team A auf Platz 2 (139 Punkte) und Team F auf Platz 3 (138 Punkte).

 Am Nachmittag fand dann das traditionelle Fußballturnier, hier wieder klassenweise, statt. Nur die Klassen 7 und 9 durften ein gemeinsames Team bilden. Zur Überraschung aller setzte sich dieses Team dann auch mit drei gewonnenen Partien gegen die starken Teams aus Klasse 10 und 11 durch.

Herzlichen Glückwunsch!

3. Bürgerbrunch 2017

Am 2.7.2017 fand in Joachimsthal der 3. Bürgerbrunch statt, zu welchem sich viele Vereine der Stadt und der Umgebung zu einem großen Picknick trafen, begleitet von einem kulturellen Programm.

In diesem Jahr nahmen alle Lehrkräfte und einige Schüler sowie Mitarbeiter des ASB Barnim daran teil. Unsere Lehrer boten diverse Speisen und Getränke aus der Wildkräuterküche an, z.B. Baguette mit Wildkräuterquark und Holundersirup. 3. Bürgerbrunch 2017 weiterlesen

Abitur 2017

Am Freitag, den 16.06.2017, erhielten die Abiturienten des FJG in Parlow ihre  Zeugnisse, auf die sie durchaus stolz sein konnten. Fast die Hälfte der Schüler kamen aus der Grundschule Georg Büchner an das Gymnasium, was für den Bildungsstandort Joachimsthal spricht. Die Schülerin  Jil Friedel erarbeitete sich einen Abiturdurchschnitt von 1,5 , Clara Mehl und Florian Zenke von 1,6 sowie Benita Benndorf und Till Bölcke von 2,1. Insgesamt wies dieser Abiturjahrgang einen Durchschnitt von 2,2 auf. Ein Ergebnis mit dem alle Lehrer und Schüler sehr zufrieden waren. Das freudige Ereignis wurde dann auch zünftig gefeiert. Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass alle Absolventen eine klare Perspektive haben und nun nach einer mehr oder weniger langen Erholungsphase zum Studium oder zur Ausbildung oder auf Reisen gehen werden.

Abitur 2016

Brigitte Meier

Das Abitur 2016 am Freien Joachimsthaler Gymnasium

Am 17. Juni 2016 erhielten die zehn Abiturienten des FJG ihre Zeugnisse. Nach sechs bzw. fünf  arbeitsreichen Schuljahren  mit vielen Höhen und Tiefen schauten die vier Mädchen und sechs Jungen hoch erfreut auf ihre Ergebnisse. Sie hatten sich den besten Jahrgangsdurchschnitt der Schule mit 2,0 erarbeitet. Marthe Stein, die das Abitur in nur fünf Jahren  absolvierte, erreichte mit ihrem Durchschnitt von 1,0 das bisher beste Ergebnis der Schule. Malte Krämer erzielten einen Durchschnitt von 1,2 und Pia Fengler von 1,5. Alle Schüler hatten konkrete Vorstellungen, wie es nun nach dem Abitur weitergehen soll. Für Benjamin Gottong beginnt der neue Lebensabschnitt schon am 01.07.16. Alle anderen werden sich noch etwas erholen, tüchtig feiern und dann Bewerbungen an die Universitäten schicken.

Abitur 2016
Abitur 2016

Bürgerbrunch

Bürgerbrunch1     Bürgerbrunch in Joachimsthal am 03. Juli 2016

Bei schönem Wetter trafen sich nun schon zum 2. Mal die Joachimsthaler  Vereine zu einem gemütlichen Brunch, um das Gemeinschaftsgefühl in Joachimsthal zu stärken. Auch der Förderverein des Freien Joachimsthaler Gymnasiums nahm daran teil. Die Familien Gröger, Preussner und Koglin sorgten für Kultur, Spiel und Spaß und das leibliche Wohl der Besucher. Felix Gröger spielte auf dem Keyboard verschiedene Stücke zur Freude aller Zuhörer, Isabel Koglin trat mit ihrer Band auf und Philipp Preussner zeigte, was man aus Altpapier so basteln konnte. Die Eltern buken Waffeln und wer Lust hatte, konnte  sich auch am Stockbrot erfreuen. Daneben erfuhr man, was es so Neues gab und welche Pläne man in Zukunft gemeinsam verfolgen konnte. Ohne Frage – das war ein sehr schöner, abwechslungsreicher Sonntag.

Bürgerbrunch3        Bürgerbrunch2

Tag der offenen Tür 2016

Tag der offenen Tür 9.1.2016 170 Am Sonnabend, dem 09. 01. 2016, präsentierte  sich unsere Schule der Öffentlichkeit und bot interessierten Schülern und Eltern der Grundschulklassen Tag der offenen Tür 9.1.2016 125der Region Einblicke in unser Schulleben. Bei herrlichem Sonnenschein fanden viele  Schüler und Eltern den Weg auf den Joachimsthaler Lehmberg, um mit den 13 Lehrern der Schule und den zahlreichen Schülerlotsen über den Schulalltag zu reden, Informationen zum neuen Schuljahr 2016/17 zu sammeln sowie  sich über Finanzierungsmöglichkeiten und Kurse auszutauschen. Tag der offenen Tür 2016 weiterlesen

Weihnachtsfeier 2015

Weihnachtsfeier 2015 (32)An unserer Schule ist es zu einer wunderschönen Tradition geworden, das alte Jahr mit einer Klassen übergreifenden Weihnachtsfeier zu beschließen. So arbeiteten auch in diesem Jahr fleißige Weihnachtswichtel (alias Weihnachtskommission) aus allen Klassenstufen bereits lang im Vorfeld unter Frau Langenhans Betreuung an der Vorbereitung dieses Festes, welches am 18.12.2015 stattfand. Weihnachtsfeier 2015 weiterlesen